Ausschuesse

Fußball: Kesgin Cevik war der Matchwinner für den TSC Kamen – der Stürmer erzielte beide Tore beim 2:1-Sieg im Finale gegen den BV Hamm und verhalf seiner Mannschaft damit zum Krombacher-Kreispokalsieg bei den Ü32. Nach einer Ecke markierte er den zunächst den 1:1-Ausgleich (40.) und eine Viertelstunde später war er per Kopf zum 2:1 erfolgreich.

Die Alten Herren des BV 09 Hamm waren Gastgeber im Finale des Ü32Kreispokals. Vor über 150 Zuschauern war der BVH zunächst per Strafstoß in Führung gegangen (8.). Eine halbe Stunde lang spielte die frühe Führung dem BVH in die Karten und der von Faruk Kanar betreute TSC rannte sich immer wieder an der kompakten BVH-Defensive fest. Je länger die Partie auf dem neuen Kunstrasenplatz der Nordener jedoch dauerte, desto mehr klare Chancen erspielten sich die Kamener und belohnten sich schließlich für ihren Aufwand.

Zum Ende der Spielrunde um den Krombacher Kreispokal der Alten-Herren ü32 hatten sich der TSC Kamen und BV Hamm für das Finale qualifiziert.

Quellennachweis: SKU (11.07.2017)